Vereinsgeschichte


[2006] - [2005] - [2004] - [2003] - [2002] - [2001] - [2000] - [1999] - [1998-1997] - [1996-1995]



1998-1997

Auf den Oldtimer-Tagen im Juni 1997 gingen wir mit unserem Pachtgelände dann an die Öffentlichkeit. Dabei lernten wir einen Oldtimer-infizierten kennen, der mit uns zusammen bereits drei Monate später eine erste Ausfahrt von Berlin-Wannsee nach Königs Wusterhausen organisierte.


Wannsee-KW im Herbst 1997

Am 28. September des Jahres bescherte uns dies, bei damals schon strahlendem Himmel, die ersten 45 Oldtimer auf dem "Alten Gaswerk", darunter illustere Gäste wie Frau Heide Hetzer auf Corvette. KW's damaliger Bürgermeister Jochen Wagner gab uns die Ehre zur Begrüßung, unsere Mitglieder organisierten einen Sektempfang und sechs Presseveröffentlichungen brachten die Oldtimer-Garage Berlin-Brandenburg erstmals ordentlich ins Gerede.

Im November begann dann auch die Zeitrechnung unserer monatlichen Stammtische, die sich bis heute, durch regen Besuch und ihrem Informationsgehalt, auszeichnen. Nach und nach richteten wir uns das Gaswerksgelände ein. Je nach Bedarf wurden in unzähligen Arbeitseinsätzen die Räumlichkeiten für unsere Zwecke nutzbar gemacht. Unsere Mitgliederzahl stieg bis zum Ende des Jahres 97 auf deren zwölf und ließ uns optimistisch den Jahreswechsel begehen.

1998 begann für uns die Saison mit dem Besuch des Adler-Motor-Veteranen-Clubs aus Anlass ihres "Motorenanlassens". Unsere Gastfreundschaft wurde dann indirekt mit einem feinen Artikel im Tagesspiegel über unsere Vereinsidee belohnt und war ein gelungener Auftakt für ein ereignisreiches Jahr.


Motorenanlassen der Adler-Freunde

Unsere 1. Altkreis-Rundfahrt startete am 13. Juni 1998 anlässlich des 4. Scheederstraßenfestes in Königs Wusterhausen. 27 Oldtimerteams begaben sich auf einen gut 80 km langen Rundkurs vom "Alten Gaswerk" aus. Unterstützt durch die ersten sechs Sponsoren der Vereinsgeschichte entstanden somit auch die ersten Tourunterlagen bis hin zum ersten Bordbuch unserer Oldtimerausfahrten - damals noch "Bordbüchlein" genannt.


1. Altkreisrundfahrt 1998

Von Vereinspräsentationen unterbrochen begannen dann auch schon die Vorbereitungen zur "Museumstour Herbst 98". Mit Urkunden belohnen konnten wir 56 Oldtimerteams, die an dieser, von der IG der Käferfreunde unterstützten Veranstaltung, teilnahmen. Die Begeisterung der Teilnehmer ließ uns kurzfristig unser 1. Oldie-Weekend 98 im Oktober ins Leben rufen.


Museumstour 1998 - Gatower Luftwaffenmuseum

Wiederum in Kooperation mit den Käfer-Freunden Berlin war das "Vereinsfest für Jedermann" zwar intern sehr schön aber leider ohne den erhofften Besucherzuspruch, seitens der Bevölkerung in Königs Wusterhausen. Ein KWer Phänomen, das wir von da ab, leider noch öfters erleben mussten.


Oldie Weekend 1998 Königs Wusterhausen

Das dritte Jahr nach unserer Gründung beschloss ein kurzfristig ermöglichter Auftritt der Oldtimer-Garage Berlin-Brandenburg e.V. auf der AAA Ende Oktober in den Messehallen am Funkturm. Der Borgward-IG mit Karsten Antelmann war Danke zu sagen. Auch durch ihn verdoppelten wir in diesem Jahr unsere Mitgliederzahl auf vierundzwanzig und krönten das Jahr mit unserem erstmals erschienendem Jahrbuch, das betitelt war mit: "Presse/Information 1998".



[2006] - [2005] - [2004] - [2003] - [2002] - [2001] - [2000] - [1999] - [1998-1997] - [1996-1995]


©1999-2016 by Die Oldtimer-Garage Berlin-Brandenburg e.V.
letzte Änderung Montag, 2. Februar 2009